17. März 2014

Leicht schockierte Pandas


Hallo an alle da draußen! Heute habe ich ein paar Pandas für euch im Gepäck! Anlass dazu war der Fasching (jaaah, ich weiß, das ist schon wieder zwei Wochen her^^) - und nachdem ich als Panda verkleidet war, wollte ich auch Panda Nägel haben. Allerdings hat es dazu zwei Versuche gebraucht, denn beim ersten Mal hatte ich die Augen irgendwie anders getupft. Daraufhin haben mich fünf EXTREM schockierte Pandas von meinen Nägeln angestarrt... irgendwie unangenehm, auch wenn es nur Nagellack ist. Hier, in der zweiten Version, sehen sie immerhin nur mehr LEICHT schockiert aus. Damit kann ich leben :D


Die Basis für die Pandas ist natürlich weiß. Ich versuche gerade, meinen weißen Catrice "Snow Motion" leer zu bekommen, bevor der letzte Rest eintrocknet. Dass Catrice keinen weißen, deckenden Lack mehr im Standardsortiment hat, find ich ja extrem schade!
Mit irgendeinem Schwarz (meines war von Essence) den Körper in einer V/U-Form andeuten. Praktischerweise muss man dabei nicht unbedingt genau arbeiten. Mit einem Zahnstocher die Nase in Form eines Ts auftupfen. Mit einem Dotting-Tool (o.ä.) schräg nach unten verlaufende schwarze Flecken aufmalen. Darauf kommt dann jeweils ein Tupfen Weiß, in den wiederum ein Tupfen Schwarz gehört.


Und das war's schon! Top Coat drauf (und möglichst nicht den schwarzen Lack über den weißen Schmieren... arghl) und fertig sind die Panda Bären :)

Kommentare:

  1. Oh Gott sind die süß. AAAWWWW *.* <3

    AntwortenLöschen
  2. genialomatico!!! das ist ein richtig tolles design!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, vl folgt noch irgendwann mal ein Koala...!? ;)

      Löschen
  3. Hihi, die sind ja süß! :)
    Ganz tolle Idee!

    Liebe Grüße,
    Evelyne

    AntwortenLöschen